Mac Haushaltsbuch Programme

Kostenlose elektronische Haushaltsbücher sind eine praktische Hilfe, wenn man seine Finanzen schnell und einfach verwalten und planen möchte. Nicht nur für Geschäftsleute ist eine aktuelle Übersicht über die eigenen Finanzen wichtig; auch Privatleute profitieren enorm davon, wenn sie ihre Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellen. Ein Haushaltsbuch zeigt an, ob man kostendeckend lebt; werden alle Ausgaben aufgelistet, stellt zudem meist schnell heraus, für welche Dinge zu viel ausgegeben wird und wo Einsparpotenzial besteht. Mit kostenlosen Haushaltsbuch-Programmen für den Mac können auch Apple-Nutzer ganz komfortable ihre Finanzen pflegen. Mit wenigen Mausklicks wertet man die Einkommenssituation mehrerer Monate aus, vergleicht Ausgaben und kann für das gesamte Jahr im Voraus planen. Hier stellen wir einige der Haushaltsbuch-Programme für den Mac vor:

MonKey Kassenbuch

Besonders übersichtlich ist das MonKey Kassenbuch gestaltet. Die intuitive Oberfläche macht die Bedienung dieses kostenlosen Haushaltsbuches für den Mac leicht. Das Programm aus dem Hause ProSaldo läuft unter Mac OS X und kann als Freeware dauerhaft kostenlos genutzt werden. Das sind aber nicht die einzigen Vorteile dieser Haushaltsbuch-Software: Sie hilft Privatanwendern wie Selbstständigen und Freiberuflern dabei, ihre Finanzen für das gesamte Jahr zu kontrollieren. Jede Einnahme und Ausgabe wird als Buchung mit Datum, Buchungstitel, Summe sowie einer Belegnummer eingetragen und kann einem Bankkonto zugeordnet werden. Das bringt Ordnung in die Kontenein- und Ausgänge. Regelmäßige Transaktionen wie zum Beispiel das monatliche Einkommen oder Mietzahlungen können als Vorlage gespeichert werden. So geht die Führung dieses elektronischen Haushaltsbuches schnell von der Hand. (mehr …)

activeMoney

Werden Sie zum Finanzmanager in Ihrem Haushalt – mit der kostenlosen Haushaltsbuch-Software activeMoney für den Mac. Ein großer Funktionsumfang und eine einfache Bedienung machen dieses Haushaltsbuch-Programm ideal für Privatanwender, die ihre Finanzen schnell und einfach verwalten und planen möchten. (mehr …)

Haushaltsbuch-Programme: Finanzplanung für Jedermann Die kostenlosen Haushalts-Programme für den Mac sind in der Regel für Jedermann einfach zu installieren und zu bedienen. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse von Privatanwendern zugeschnitten; somit braucht man kein spezielles Fachwissen in der Bilanzverwaltung und muss sich auch mit den Fachbegriffen nicht auskennen. Durch ihren Funktionsumfang eignen sich die meisten kostenlosen Haushaltsbuch-Programme für den Mac aber auch, um im professionellen Bereich eingesetzt zu werden, zum Beispiel die Finanzverwaltung eines kleinen Vereins, bei Selbstständigen und Freiberuflern. Ein Haushaltsbuch zeigt Einsparpotenziale auf Ein Haushaltsbuch zu führen, erfordert ein wenig Disziplin, denn jede Ausgabe sollte hier eingetragen werden, damit die Auswertung am Ende stimmig ist. Die Vorteile, wenn Sie ein Haushaltsbuch führen: Sie gewinnen einen Überblick darüber, wie viel Geld Ihnen im Monat tatsächlich bleibt – und Sie erkennen, wofür Sie Ihr Geld eigentlich ausgeben. Oft staunt man, welche Posten besonders viel Geld verschlingen. Erstaunlich ist aber auch, wie viel Einsparpotenzial bei den meisten Haushalten noch vorhanden ist. Sich die Zeit für ein Haushaltsbuch zu nehmen, lohnt sich daher, wenn man die Haushaltskasse aufbessern möchte. Die kostenlosen Haushaltsbuch-Programme für den Mac bieten zudem einige Funktionen, welche die Haushaltsbuchführung besonders schnell möglich machen, zum Beispiel die Übernahme von gleichbleibenden Einnahmen und Ausgaben für alle Monate.

Anzeige

Suchbegriff eingeben:     

Anzeige